Mittwoch, 27. Oktober 2010

Scenesters' Nighttalks: Like Elliot

Samstag, 23.10.2010 PPC, Graz.

Zum Auftakt unserer Reihe „Scenesters' Nighttalks” baten wir Manu und Flo der Alternative/Progressive Rock Band Like Elliot zu einem spontanen Interview. An diesem Abend zeigten die Elliots im Rahmen des Rote Nasen Benefiz Konzertes im PPC, was sie live zu bieten haben. Nach der energetischen Live-Show bot sich uns die ideale Gelegenheit, um einige galaktische News & Infos vom Planeten Elliot aufzuschnappen.




Für unseren Nighttalk erzählten die Jungs unter anderem, wie sie mit der Arbeit an ihrem  Debutalbum „Light“ vorankommen und von ihrem Idol „Elliot, das Schmunzelmonster“. Mehr dazu und ein mysteriöses Geständnis findet ihr hier:





video




© lizdisaster

Montag, 25. Oktober 2010

DON'T MISS: Destroy, Munich

INK Music mit ihrem Plattenlabel schoenwetter steht ja bekanntlich für österreichische Qualitätsmusik (Garish, Ja, Panik, Bilderbuch,...) Dieses Repertoire wurde kürzlich um einen Neuzugang erweitert: Destroy, Munich.

Eine Band mit Liedtiteln wie "Krankl" oder "Prohaska", die sich dabei aber keineswegs nach Stadiongebrüll anhört, sondern nach einer gesunden Mischung aus Indie, Folk und Postrock.
Eine Band, deren Blog fast ebenso einfallsreich ist wie ihre Musik. 
Eine Band, die nicht davor zurückschreckt, den Bundeskanzler zu ihren Konzerten einzuladen, welche dann nicht nur in den etablierten Locations der Nation, sondern auch wahlweise in Wohnzimmern oder an Swimmingpools stattfinden...

Destroy, Munich - "Woyzuck"




Das Debütalbum ("Don't Forget the Birthday Cake") von Destroy, Munich erscheint im Dezember 2010. 
Rund um die Veröffentlichung gibt es die Band an folgenden Terminen live zu erleben:

Mi., 3.11.2010 » GRAZ » Office Pub, w/ Solander (SWE)
Fr., 3.12.2010 » WAIDHOFEN/YBBS » Quake
Sa., 4.12.2010 » ST. PöLTEN » Festspielhaus, w/ Trouble Over Tokyo
Do., 9.12.2010 » WIEN » B72, Album-Präsentation
Fr., 10.12.2010 » GRAZ » Sub
Sa., 11.12.2010 » SALZBURG » Denkmal
Sa., 18.12.2010 » LINZ » Ann And Pat 




© hohesZeh

Samstag, 23. Oktober 2010

Scenesters' Interview: Veronika Muchitsch

Donnerstag, 21.10.2010 Mur, Graz.

An einem sonnigen Vormittag trafen wir uns mit der talentierten Nachwuchskünstlerin Veronika Muchitsch am Murufer zu einem Interview. Die junge Singer/Songwriterin, die bereits im Vorprogramm von Binder&Krieglstein und Lonley Drifter Karen spielte, erzählt wie sie zur Musik kam, was sie über Genreeinordnungen denkt und wie sie mit Vergleichen umgeht. Lasst euch verzaubern...

video


Wer the Girl and the Piano live erleben möchte, hat an den folgenden beiden Terminen die Chance dazu:
24. November supporting Scout Niblett (Forum, Graz)
13. November im Rahmen des Styrian Stylez Festivals  (Scherbe, Graz)


http://www.myspace.com/veronikamuchitsch

© lizdisaster

Scenesters' Interview: MARTIN (GOLDSOUNDZ)

Dienstag, 19.10.2010 Sub, Graz.

Zwischen den Soundchecks für den Konzertabend von den Goldsoundz und The Pharmacy im Sub nahm sich Martin, der Sänger und Gitarrist der Goldsoundz, Zeit für ein kurzes Interview. Die Band, die mit eingängigen Melodien, schrägen Gesangslinien und charmanten Live-Auftritten überzeugt, ist Mitglied des Grazer Kassettenlabels Wilhelm Show Me The Major-Label

Bevor die Band als Supportact von The Pharmacy (gingen bereits mit Kimya Dawson, The Moldy Peaches oder Jeffrey Lewis auf Tour) die Sub-Bühne stürmte, beantwortete Martin im Vorfeld Fragen zur Band, zur Split-EP mit Ja, Panik und den Zukunftsplänen der vier Grazer Musiker. Aber seht und hört selbst, was er zu sagen hat...


video


GOLDSOUNDZ: http://www.myspace.com/goldsoundzhelpsyou

© lizdisaster

Scenesters' Acoustic Session: Philipp Szalay & Daniel Knopper

Philipp Szalay und Daniel Knopper gaben vor dem diesjährigen Brittsommar Festival backstage jeweils eines ihrer Lieder in einer Acoustic Session zum Besten. Viel Spass damit!

 Philipp Szalay "Till Kingdom Come"

video


Daniel Knopper "Once"

video
  
http://www.myspace.com/danielknoppert

© lizdisaster, hohesZeh

Brittsommar Festival: Austrian Music Quiz

Donnerstag, 14.10.2010 Postgarage, Graz.

Das zweite Brittsommar Festival holte zwei Bands und drei Singer/Songwriter in die Grazer Postgarage. Das Line-Up bewegte sich musikalisch zwischen  melancholisch-folkigen  Instrumentalklängen mit ausdrucksstarken Stimmen und österreichischem Indie-Rock, der den britischen und amerikanischen Vorbildern in nichts nachsteht. 

Extra aus Wien reisten die vier Jungs von One Two Three Cheers And A Tiger an. Auch der Singer/Songwriter Daniel Knopper nahm den Weg von Wien nach Graz auf sich, um auf der Postgarage-Bühne seine Lieder zum Besten zu geben. The Nintendos schnappten sich ihr Equipment und kamen von Oberösterreich. Kompletiert wurde das stimmige Line–Up von den Grazer Künstlern Philipp Szalay, der zur Verstärkung seine Band The Patty Stealers mitbrachte, und der bezaubernden Veronika Muchitsch. Ausklingen ließ man den Abend beim Tanzen und Toben zur Musikauswahl des NonStop-DJs Furth van der Haam und lizdisaster.

Vor dem Beginn des Festivals trafen wir alle Musiker/Innen des Abends, um sie einem kleinen Musikquiz zu unterziehen. Wir wollten herausfinden, wie viel diese jungen österreichischen Musiktalente eigentlich über die heimische Musikszene wissen. Zu diesem Zweck spielten wir ihnen einige Lieder vor, die es zu erkennen galt. Wer dabei die meisten Punkte bekam? Seht selbst...


video



© lizdisaster, hohesZeh

Montag, 11. Oktober 2010

DON'T MISS: Brittsommar Festival

Freunde gediegenen Gitarrensounds und klangvoller Klaviertöne macht euch bereit! Das Brittsommar Festival öffnet - erstmals in Graz - seine Pforten. Mit dabei sind neben der Creme de la Creme des österreichischen Singer/Songwriter- Nachwuchses (Philipp Szalay, Veronika Muchitsch, Daniel Knopper) auch zwei Bands, die den österreichischen Indie-Rock hochleben lassen (1,2,3 Cheers And A Tiger, The Nintendos).
Zur Aftershow bitten die Grazer DJs furth van der haam sowie  philou & lizdisaster zum Tanz.
Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir jedenfalls freuen uns jetzt schon wie irre. Spezialbericht vom Fest folgt.

Wo? Postgarage Graz (2nd floor)
Wann? 14.10.2010
Wie viel? AK:10€


 



http://www.myspace.com/brittsommarfestival


Bands:
http://www.myspace.com/danielknoppert